Jugendtag am Sportplatz

 Die Lanzenkirchner Jugendarbeitsgruppe organisierte den 1. Lanzenkirchner Jugendtag in Lanzenkirchen für die NÖMS Lanzenkirchen am Sportplatz.

 

Mit dabei waren SC Lanzenkirchen, Union TC Lanzenkirchen, Landjugend Lanzenkirchen, Tischtennisclub Lanzenkirchen und die Freiwillige Feuerwehr Kleinwolkersdorf. Bürgermeister Bernhard Karnthaler bedankt sich im Namen der Gemeinde Lanzenkirchen bei allen teilnehmenden Vereinen für das Engagement und die Zeit für die Vorführungen. Gleichzeit ruft er die jungen Mittelschüler auf, das regionale Vereinsleben zu nutzen und sich aktiv in Vereine einzubringen.

 

"Wir wollten damit den Jugendlichen in Lanzenkirchen das Vereinsleben näher bringen. Sport und Freizeitaktivitären sind wichtig für alle. Es ist bestimmt auch für die Vereine und Feuerwehren gut, dass die Jungen wissen, was genau angeboten wird bei uns im Ort! Die machen alle super Arbeit", so die Initiatoren GGR David Diabl und Jugend GR Philipp Simpliceanu. Federführend dabei waren auch GR Carina Brandlhofer, Patrick Bayer und Dir. Martin Friedl 

 

JugendtagJugendtrainer Patrick Bayer vom SCW Lanzenkirchen (2. v. l. hockend), GR Carina Brandlhofer (4. v. l. stehend), NMS Direktor Martin Friedl (Bildmitte), GGR Markus Kitzmüller-Schütz (3.v.r.), GGR David Diabl (2.v.r.) und Philipp Simpliceanu (ganz rechts) mit Kindern und Jugendlichen beim Jugendtag am Lanzenkirchner Sportplatz. Foto: Gernot Heinzlmayer

10.06.2024 08:56

Diesen Seiteninhalt teilen

Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit Twitter