Golfclub Föhrenwald richtet wieder die UNIQA Ladies Golf Open aus

Achtung: dieser Eintrag ist nicht mehr aktuell!

Golfclub Föhrenwald richtet wieder die UNIQA Ladies Golf Open aus

Im Hinblick auf das von Freitag, 2. bis Sonntag, 4. September, auf der Anlage des Golfclub Föhrenwald (Gemeindegebiet Lanzenkirchen) stattfindende UNIQA Ladies Golf Open fand vor kurzem im dortigen Golfclub-Restaurant eine erste Pressekonferenz statt. Dabei präsentierte der Sportpressedienst von Armin Holenia die österreichischen Spitzengolferinen Stefanie Michl (Profigolferin) und Marina Stütz (Amateurgolferin). Sein Gesprächspartner seitens des Golfclubs Föhrenau war Geschäftsführer Elgar Zelesner. Auch Lanzenkirchens Bürgermeister Bernhard Karnthaler war sozusagen als „kommunaler Hausherr“ bei diesem von österreichischen Sportjournalisten gut besuchten Pressegespräch dabei. Das Turnier am ersten September-Wochenende lockt Jahr für Jahr zahlreiche Zuschauer an. Auch die Lanzenkirchner sollten sich dieses Highlight von einem enorm hohen sportlichen Stellenwert als Zuschauer nicht entgehen lassen. Rahmenveranstaltungen wie das Pro-Am-Turnier bzw. das Caddy-Tournament (Proetten stellen sich als Caddys zur Verfügung) finden bereits am Donnerstag, den 1. September bzw. am Mittwoch, den 31.August, statt.

Unser Foto zeigt Lanzenkirchens Bürgermeister Bernhard Karnthaler mit Stefanie Michl (links) und Marina Stütz.

Text und Foto: Hans Tomsich

 

05.07.2011